SIEM (Security Incident + Event Management) + Log-Analyse

denkform Schulung / Training

Cyber-Gefahren

SIEM (Security Incident + Event Management) + Log-Analyse

Beschreibung
Jede Nutzung eines IT-Systems hinterläßt technische Spuren. Insbesondere Hackerangriffe lassen sich durch Auswertung der verschiedenen Informationsquellen erkennen.
Hierfür müssen natürlich neben dem Einsatz der richtigen Werkzeuge auch die passenden Informationsquellen bereit stehen.
In diesem Workshop erfahren Sie mehr, wie Sie ein solches System in einer IT-Landschaft einführen und betreiben können.
Ziel
Proaktives Erkennen von Angriffen und Fehlverhalten durch Auswertung verschiedener Informationsquellen (SIEM und Log-Analyse).
Thema
· Logging- & SIEM (Security Incident + Event Management)-Grundlagen
· Indikatoren einer Kompromittierung
· Sammlung und Bewertung von Daten aus unterschiedlichsten Quellen/Log-Files
· Analyse von Anwendungs- und Benutzeraktivitäten
· Einsatz der richtigen Werkzeuge
· Echtzeit-Interpretation aller Informationen mittels Security Intelligence
· Ableitung von Regeln, Erkennen von „Anomalien“ oder Regelbrüchen bei Netzwerk, Anwendungen, Datenbanken und Usern
· Alarmierung und Reporting bei Auffälligkeiten
Dauer
1 Tag
Zielgruppe
Geschäftsleitung und IT-Verantwortliche
Zertifizierung
Keine
Voraussetzung
Keine
Einstufung
Einsteiger/Umsteiger
Kursmaterial
Kein
Plattform
Plattformunabhängig
Teilnehmer
3 - 8
Sprache
deutsch
Hinweis
Dieser Kurs kann auch bei Ihnen im Unternehmen durchgeführt werden.

Christian Schülke ist seit 1988 als Berater für Netzwerk-, Internet- und Informationssicherheit tätig. Er gilt als renommierter Experte bundesweit. Sein Schwerpunkt liegt auf der strategischen Beratung und Konzeption zur Absicherung gegen Cyber-Gefahren und elektronischer Wirtschaftsspionage. Gezielt zeigt er zum Beispiel Risiken und mögliche Schadensszenarien auf. Herr Schülke ist in verschiedenen Expertengruppen beratend oder leitend tätig, verfasst Fachbeiträge und referiert auf Konferenzen sowie internationalen Veranstaltungen. Mehrfach bereits wurde Herr Schülke in Radio und TV interviewt.
Kosten
1071.00 € (900.00 € netto)