Kommunikation

Unified Communications (UC) & Collaboration

Unified Communications (UC) & Collaboration

Kommunikation

Kom·mu·ni·ka·ti·o̱n | Substantiv [die]

  1. die Verständigung zwischen Menschen mithilfe von Sprache oder Zeichen.
    "die verschiedenen Möglichkeiten der zwischenmenschlichen Kommunikation"
  1. TECHNISCH
    der Austausch von Informationen zwischen Geräten.
    "Die Kommunikation zwischen den Geräten erfolgt über Busleitungen."

Die heutige Form der Kommunikation stellt andere Ansprüche an die Definition von Raum und Zeit.

© Frank Dommenz (*1961), Malermeister & Illustrator

  • slide


Unified Communications (UC) (englisch für „vereinheitlichte Kommunikation“), oft auch Real-Time Communication (RTC) (englisch für „Echtzeitkommunikation“) genannt, beschreibt die Integration von Kommunikationsmedien in einer einheitlichen Anwendungsumgebung.

Die Idee hinter Unified Communications ist, durch Zusammenführung aller Kommunikationsdienste aber auch Integration mit Präsenzfunktionen, wie sie aus Instant Messengern bekannt sind, die Erreichbarkeit von Kommunikationspartnern in verteilter Arbeit zu verbessern sowie so geschäftliche Prozesse zu beschleunigen. UC kann als Erweiterung von Unified Messaging verstanden werden; Letzteres bezieht sich auf die Nachrichtenintegration in einem Portal wie auch damit auf asynchrone Medien, während UC die Integration synchroner Medien zum Ziel hat.

Unified Communication ist auch ein Fachbegriff für verschiedene Techniken & Lösungen, die Telefonie- und/oder Multimedia-Kommunikation ermöglichen. Nutzer können UC-Produkte wahlweise privat oder im Unternehmen verwenden. Dies können auch Systeme sein, die menschliches Verhalten emulieren oder Daten wie Anrufe, E-Mails oder Kurznachrichten an einem Ort, etwa einer Mailbox, sammeln.

Idealerweise wird der Nutzer immer erreicht, egal an welchem Endgerät er sich befindet oder welchen Kommunikationsweg er nutzt.

Unified Communications enthält verschiedene Kommunikationssysteme und –Modelle. Diese beinhalten unter anderem Unified Messaging, Collaboration oder interaktive Systeme. Die Kommunikation kann wahlweise in Echtzeit oder Fast-Echtzeit und über verschiedene Anwendungen erfolgen.


Sichere Kommunikation und Zusammenarbeit sind die Basis für jedes Unternehmen.
Mit Kerio können Sie die Basis schaffen.

E-Mail, Groupware, Firewall & VoIP Telefonie

Mehr zu Kerio

Lync, Skype, Outlook…

Lync ist jetzt Skype for Business, eine Plattform zur Kommunikation und Zusammenarbeit, die eine von Skype inspirierte Clientumgebung mit den Sicherheits-, Konformitäts- und Steuerlösungen von Lync vereint. Skype for Business bietet Funktionen wie Anwesenheitsanzeige, Chatdienste, Sprach- und Videoanrufe sowie Onlinebesprechungen. Darüber hinaus bietet Skype for Business eine neue Clientumgebung, eine neue Serverversion und Aktualisierungen für die Office 365-Dienste. Wenn die Benutzer in Ihrem Unternehmen bereits mit Skype vertraut sind, werden sie die Leistungsfähigkeit und Einfachheit von Skype for Business zu schätzen wissen, denn es ist ganz leicht, mit Kollegen in Kontakt zu treten. Wenn die Benutzer in Ihrem Unternehmen zuvor mit Lync gearbeitet haben und nun beginnen, Skype for Business zu nutzen, werden sie alle Funktionen, die sie bislang genutzt haben, wiedererkennen – allerdings in einer ganz neuen, frischen Benutzeroberfläche zusammen mit vereinfachten Steuerungen und neuen Funktionen. Zusätzlich zur neuen Clientumgebung bietet Skype for Business Server verschiedene neue Funktionen zur verbesserten Verwaltung der lokalen Server und Hybridlösungen.

Mehr zu Microsoft

Besseres Teamwork - Projektmanagement mit SOUL. Sichere Private Cloud Server.

  • Aufgaben, Kalender, Notizen & Dateiverwaltung in einer Anwendung
    Dateien speichern und teilen nur mit Personen, die Sie kennen
    Chat, Videochat und Benachrichtigungen für Mitarbeiter und Partner

Mehr zu PROTONET

Die IP-Telefonanlage für Ihr Unternehmen

STARFACE ist eine vielfach ausgezeichnete Telefonanlage „Made in Germany“. Sie integriert sich komplett in die IT- & Kommunikationsstrukturen Ihres Unternehmens, basiert auf offenen Standards und arbeitet in Windows, Linux & macOS Umgebungen.

STARFACE kann in unterschiedlichsten Formen genutzt werden. Als Hardware (Appliance), virtuelle Serverlösung (VM Edition) und in der Cloud. Mit der „STARFACE Flip“ genannten Umzugsfreiheit ist Ihre UCC-Telefonanlage mit allen individuellen Anpassungen vorwärts und rückwärts migrierbar.

Gründe für STARFACE:

  • Unabhängig von Telefonherstellern & Providern
  • Individuelle & erweiterbare Anlagengröße
  • Clients für iPhone, Android, macOS & Windows
  • Einheitliche Rufnummer im Büro, im Home Office & unterwegs
  • Umfassende CRM- & ERP-Integrationen

Mehr zu STARFACE